Herzlich Willkommen auf der Internetseite der SG DJK Rödder 1965 e. V.

Vereinslogo DJK Rödder Kopie

hier finden Sie alle Informationen rund um die SG DJK Rödder 1965 e. V.

Lehrgang vom DJK Diözesanverband Münster

Robin Hood lässt grüßen! Der Lehrgang vermittelt Übungsleitern, Pädagogen sowie Eltern mit ihren Kindern ab 10 Jahren technisch korrektes Bogenschießen. Im Handumdrehen lernen Sie, wie Sie das Gold (die Mitte der Zielscheibe) treffen. Im Mittelpunkt steht das körperliche und seelische Wohlbefinden. Konzentration und Körperspannung werden trainiert und Atmung, Geist und Seele in Einklang gebracht.

Radour

SG DJK Rödder 1965 eV Radtour vom 08.06. bis 10.06.2018 in den Achterhoek
 
Ablauf der Radtour:
 Jeder fährt mit seinem eigenen Rad und nimmt auch sein gesamtes Gepäck am ersten und dritten Tag auf seinem Rad mit.
 Gefahren wird meist abseits der großen Straßen auf Nebenstrecken, können in kurzen Abschnitten sandig und mit Wurzeln versehen sein.
 Am ersten Tag treffen wir uns am Vereinslokal „An´ Koppel Steen“ um ca. 9:30 Uhr. Es wird genug Zeit und Möglichkeit zur Einkehr geben. Spätnachmittags erreichen wir unsere Unterkunft in Oeding. Den Rest des Tages ist zur freien Verfügung oder zum gemütlichen Beisammensein in einem schönen Biergarten.
 Am zweiten Tag nach dem Frühstück gegen ca. 10:00 Uhr geht es auf unsere Rundreise durch den Achterhoek. Wir werden Aalten und Winterswijk als größere Städte anfahren. Auf jeden Fall besuchen wir den Markt in Winterswijk mit der Möglichkeit zum Fisch essen. Wenn gewünscht können wir auch noch eine Ziegenkäserei besuchen. Der Abend ist wieder zur freien Verfügung.
 Am dritten Tag geht es nach dem Frühstück um ca. 10:00 Uhr auf die Heimreise. Wir werden nicht exakt denselben Streckenverlauf nehmen wie auf der Hinfahrt, haben aber hier im Bereich Reken noch eine kleine Bergprüfung vor uns. Wieder gibt es genügend Möglichkeit zur Einkehr. Im Laufe des Nachmittags werden wir dann wieder am Vereinslokal „An´ Koppel Steen“ sein. Hier gibt es dann noch die Möglichkeit bei kühlen Getränken und gutem Essen die Reise ausklingen zu lassen.
 Anmeldungen incl. Anzahlung von 50,00 € pro Person bis Ende Februar 2018. Sollte einer im Verlauf des Jahres nicht an der Tour teilnehmen können bitte ich selber um Ersatz zu sorgen, die Anzahlung kann nicht erstattet werden.
 
Gruß
Jürgen Enstrup

 

27.11.2017 - Dülmen. Die neueste, positive Nachricht von der DJK Rödder gab es bei der Generalversammlung am Samstagabend in der Gaststätte An Koppelsteen von den Altliga-Fußballern. Diese hatten am Nachmittag den zweiten Platz bei den Hallen-Stadtmeisterschaften belegt.

Vorstand 2017

Auch sonst blickte der Verein und mit seinen Abteilungen auf ein gelungenes Jahr zurück. Die Veranstaltungen wie die Nikolausfeier oder die Sportwoche wurden gut angenommen.
Die Mitgliederzahl wuchs auf 680. „Mit etwas Glück erreichen wir im nächsten Jahr den nächsten Hunderter“, so Geschäftsführer Markus Fleige. Die gemeinsamen Arbeitseinsätze am Sportplatz hätten eine starke Gemeinschaft gezeigt.

Spende für unseren Verein

Sollten Sie sich für einen Glasfaseranschluss bei der Deutschen Glasfaser entscheiden, unterstützen Sie bitte den Sportverein SG DJK Rödder, indem Sie auf dem Vertrag handschriftlich „Spende für DJK Rödder“ vermerken.

Nur durch diesen von Ihnen persönlich angebrachten Vermerk auf dem Vertragsvordruck, für den eine Mitgliedschaft keine Voraussetzung ist, erhält der Sportverein DJK Rödder durch die Kooperation mit der Deutschen Glasfaser pro Vertrag eine Spende in Höhe von 50 EUR.

Unterstützen Sie unsere ehrenamtliche Arbeit durch Ihren Vermerk       

„Spende für DJK Rödder“

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Nikolaus

Am 05.12. ist es wieder so weit - der Nikolaus kommt! Wertmarken für die Nikolaustüten sind zum Preis von 4 EUR bei den Geschäftsstellen der Sparkasse Westmünsterland und der VR-Bank im Dernekamp erhältlich. Wir würden uns über viele kleine Gäste freuen.

Terminankündigungen

Wir möchten euch hiermit über die nächsten Termine in unserem Verein informieren.

- Samstag, 25. November 2017, 19 Uhr - Generalversammlung in der Gaststätte Scheipers "An` Koppel Steen" 

- Dienstag,  05.Dezember 2017, 18 Uhr - Nikolausfeier in der St. Michael Kapelle in Rödder,

- Samstag, 20.Januar 2018, 14 Uhr - Schnatgang / Winterwanderung vom Sportplatz zum "Koppel Steen"  

- Samstag, 03.Februar 2018 - vereinsinternes Hallenturnier in der Mehrzweckhalle in Buldern

- Montag, 28. Mai 2018 bis Sonntag, 03.Juni 2018 - Sportwoche u.a. mit dem traditionellen Turnier der Schützenvereine und der "1. Rödderaner Schlagernacht"

Wir würden uns freuen, wenn viele Vereinsmitglieder an den Veranstaltungen teilnehmen würden. Zur Nikolausfeier, zur Winterwanderung und zum vereinsinternen Turnier sind auch gerne Gäste bzw. Kinder eingeladen, die nicht Vereinsmitglied sind.

Gerade in der Zeit vor Weihnachten werden im Internet viele Geschenke bestellt / Einkäufe getätigt. Bei der Gelegenheit möchten wir auf die Website "Schulengel.de" hinweisen. Hier besteht die Möglichkeit ohne Mehrkosten für unseren Verein zu spenden, wenn in Online-Shops per Internet Einkäufe getätigt werden. Eine Registrierung ist hier nicht erforderlich!

Euer Vorstand!

Vom Sportplatz Rödder zum "Koppel Steen"

Einladung zur Winterwanderung am 20.01.2018! Anmeldungen nimmt Jürgen Enstrup entgegen! Weitere Informationen könnt ihr dem Plakat entnehmen!

Winterwanderung

 

Jugendbetreuer 2017

10.10.2017 - Die Jugendbetreuer der DJK Rödder bedankten sich bei Mark Bücker, von der Firma Baustoffe Bücker, für die neuen Trainingsjacken. Diese ermöglichen den Betreuern ein einheitliches Auftreten.

Die Spielpläne für die Jugend (Hinrunde 2017/2018) stehen jetzt als Download zur Verfügung (Startseite →Download Bereich oder auf der Seite der jeweiligen Jugendmannschaft).

03.10.2017 - Nach dem tollen Erfolg beim ersten Arbeitseinsatz im Mai benötigen wir erneut eure Hilfe bzw. euren Einsatz! Machen wir den Sportplatz fit für den Winter! 

Die Arbeitsaktion findet am Sportplatz am Sa. 21.10. ab 9 Uhr statt. Zum letzten Mal in diesem Jahr stehen diverse Arbeiten/Reparaturen am Sportplatz an: z.B. Unterholz bereinigen, Strauch- Baumpflege, Erd- und Aufräumarbeiten, usw..... Möglichst viel davon soll an einem weiteren Einsatztag erledigt werden. 

Zur Stärkung werden Getränke und Grillwürstchen gratis gestellt...
 
Bitte bringt entspr. Arbeitskleidung und ggfs. Arbeitshandschuhe mit. Arbeit ist genug da und: Viele Hände, schnelles Ende ! Auch "linke Hände" sind besser als gar keine... :-))
 
Der Vorstand würde sich sehr über viele helfende Hände freuen ! Auch Spontan- und Fremdhelfer (Freunde, Kegelverein etc) sind sehr willkommen. Auch wer nur ein oder zwei Stündchen helfen kann, ist sehr willkommen. Ohne euch geht es nicht, wir können das nicht alleine, sondern nur zusammen schaffen: Es geht um unseren Verein...
 
Schön wäre es, wenn mind. 3 Helfer pro Mannschaft kommen würden!
 
Rückmeldungen und weitere Infos bei Jürgen Enstrup.
 
Schon jetzt vielen Danke - Euer Vorstand!

03.10.2017 - Der Kreisschiedsrichterausschuss bietet ab Februar 2018 einen Anwärterlehrgang für Schiedsrichter bei RW Nienborg an.

Durch ein starkes Auftreten siegte die erste Mannschaft  auch in der Höhe verdient mit 5:1 gegen Union Lüdinghausen 2.

Von Beginn an zeigte der Gastgeber eine engagierte Leistung. Bereits in der 8 min nahm Lukas Reining einen Ball direkt, der aber das Tor knapp verfehlte. Kurz danach war es wiederum der gleiche Spieler, der frei vor dem Gästetor auftauchte aber leicht verzog. In der Folge boten sich Rödder eine Reihe von guten Chancen, aber das Tor wollte noch nicht fallen. Trotz des spielerischen Übergewichts gingen die Mannschaften Torlos in die Pause. 

In der Halbzeit wurden die individuellen taktischen Verbesserungen angesprochen und mit Anpfiff der zweiten Halbzeit sehr gut umgesetzt. Die besseren Laufwege, und die damit verbundenen Räume wurden cleverer genutzt und so erzielte Tim Sommer in der 56 min mit der Hacke ein wundervolles Tor nach einer scharfen Reingabe von Markus Krusel. Bereits 6 min später erhöhte wiederum Tim Sommer auf 2:0. Nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr kam der Gast zum Anschlusstreffer. Tim Sommer krönte seine sehr gute Leistung mit seinem dritten Treffer und stellte den alten Abstand wieder her. Als Tim Flossbach von Ibrahim Ibrahim mustergültig auf die Reise geschickt wurde und zum 4:1 vollendete war alles klar. Den Endstand zum 5:1 besorgte Ibrahim Ibrahim nach schönem Zuspiel von Hendrik te-Uhle selbst.

Es ist schön zu sehen wie die Jungs sich weiter entwickeln. In der zweiten Halbzeit haben wir uns belohnt für den hohen Aufwand den wir betrieben haben, so ein zufriedenes Trainerteam Ralf Kemper u. Freddy Kellerhaus. Gerade die jungen Spieler haben alle überzeugt und eine richtig gute Leistung abgerufen.

Jürgen Enstrup will mit DJK Rödder Bergtouren anbieten  

31.08.2017-  50,5 Kilometer sind Jürgen Enstrup und Tochter Lena sowie seine Schwester Birgit Suttorp und Schwager Andre im Karwendelgebirge gelaufen. In vier Tagen wurden 3500 Höhenmeter im Aufstieg absolviert. „Wir hatten nicht einen Regenschauer. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht“, so die Gipfelstürmer der DJK Rödder. Enstrup, der seit Jahren auch Jugendkicker bei der DJK Rödder trainiert, will künftig im Sportverein auch Bergtouren anbieten.
  

Das 3. Spiel für die 1. Mannschaft und auch der 3. Sieg!

Bei hochsommerlichen Temperaturen versuchte die 1. Mannschaft den Ball und Gegner SuS Olfen II laufen zu lassen. Der Kunstrasenplatz in Olfen war bei diesem Wetter nicht der beste Belag, jedoch gewöhnten sie sich schnell an die ungewohnten Verhältnisse. Von Angang an war unsere Mannschaft überlegen und hatte gute Chancen. 

In der 27. min, nach einer mustergültigen Vorlage von Adrian Potthoff, traf Markus Krusel ins Tor und brachte die Mannschaft in Führung. Durch die Einwechslung von Hendrik te-Uhle und Tim Sommer bekam der Sturm in der zweiten Halbzeit neuen Wind. Nach zwei ungenutzten Kontern konnte Tim Sommer von Hendrik Remme freigespielt werden und traf zum 2:0 für uns und schickt die Mannschaft damit an die Tabellenspitze der Kreisliga B! 

"Wir hätten schon eher den Sieg klar machen können, trotzdem bin ich mehr als zufrieden mit dem Auftreten meiner Mannschaft. Gerade bei den sehr warmen Temperaturen Ball und Gegner so laufen zu lassen, zeigt die Qualität der Mannschaft!" so Ralf Kemper

24.08.2017 - Der neue Senioren-Spielplan für die Saison 2017/2018 steht jetzt als Download (Startseite → Download-Bereich) zur Verfügung! 

Unser Bogenschütze Uwe Fröhlich startete am Wochenende bei der Deutschen Meisterschaft der Altersklassen des Deutschen Bogensportverbandes in Leipzig. Je 36 Pfeile auf 4 unterschiedliche Distanzen waren gefordert. Am Samstag wurden die langen Distanzen und am Sonntag die kurzen Distanzen geschossen. 

Uwe erzielte seinen persönlichen Rekord und erreichte Platz 14 in der Recurve-Ü55-Klasse. Super Leistung!IMG 1271

20.08.2017 - Auch im zweiten Spiel der Saison gewann die erste Mannschaft ihr Spiel gegen VW Hiddingsel!

Laut Trainer Ralf Kemper wurden die ersten 20 min der ersten Halbzeit und die letzten 20 min der zweiten Halbzeit schlecht gespielt. Dazwischen haben sie Ball und Gegner laufen lassen und auch die Tore gemacht. 

Für das 1:0 war Mail Masthoff verantwortlich, der eine Ecke direkt verwandelte. In der zweiten Halbzeit markierten die eingewechselten Spieler Jannik Schwack und Lucas Reining mit ihren Toren den 3:0 Endstand. Leichtsinnig wurden Chancen vergeben und es hätten 3 oder 4 Tore mehr sein können. Auch im Spielablauf gab es Probleme, dennoch konnte das Spiel durchgedrückt werden und der Sieg war nie gefährdet.

Torhüter Florian Osterkamp hat, zur Freude aller, nach seiner Verletzung langsam wieder zu alten Stärken zurückgefunden und das Tor sauber gehalten!

Nächste Woche werden 5 Urlauber zurückkehren und somit wird der komplette Kader für die nächsten schweren Aufgaben zur Verfügung stehen.IMG 1275

Wie in jedem Jahr veranstalteten unsere Bogenschützen im Rahmen des Sommerferienkalenders der Stadt Dülmen 4 Ferienaktionen zum Kennenlernen des Bogensports.

Zahlreiche Kinder und ein paar Erwachsene absolvierten den 3stündigen Schnupperkurs. Unsere Trainerin Jasmin Langen erklärte den Teilnehmern zunächst die Sicherheitsregeln, danach durften sie erst einmal den Schießablauf am sogenannten "Nullbogen" üben. Unter Anleitung und Hilfe unserer fleißigen Helfer Alexandra Sellhorst, Leon Hölscher, Sarah Koslowski und Jana Müller versuchten sich die Teilnehmer dann endlich am "richtigen" Bogen.

Große Jauchzer ertönten jedesmal, wenn das Gold auf der Auflage getroffen wurde und ein Aufschrei, wenn der Pfeil daneben flog und über den Ascheplatz rutschte.

Nach einer Snackpause wurden wurden viele Luftballons aufgepustet und als Ziel auf die Scheibe gepinnt. Jetzt hörten alle deutlich, wenn jemand den Luftballon getroffen hatte und stachelte den eigenen Ehrgeiz noch mehr an.

Bei der letzten Ferienaktion gab es noch etwas besonderes. Unsere jungen Helfer Leon und Sarah befüllten über 100 Ballons mit Wasser und pinnten diese gegen Ende des Kurses an die Scheibe. Ein großer Spaß für die Teilnehmer und unsere Betreuer. Denn zwischendurch wurde nicht auf die Ballons geschossen, sondern sich gegenseitig mit den Ballons beworfen. Nachdem die letzten Pfeile geschossen wurden und anschließend alles zurückgestellt wurde, hieß es: Attacke, die Wasserschlacht konnte beginnen.

Umgetauft wurde die Ferienaktion von den Kids in "Bogenschießen-Wasserschlacht".

Alle waren begeistert, einige der Kinder waren schon zum zweiten und sogar zum dritten Mal dabei. 

Im nächsten Sommer werden die Ferienaktionen wieder durchgeführt.IMG 1268

 

Uwe Fröhlich, Daniel Langen und Alexandra Sellhorst haben sich für die Deutschen Meisterschaften des Deutschen Bogensportverbandes/ DBSV und des Deutschen Schützenbundes/DSB qualifiziert! 

Am 19. und 20. August wird Uwe bei der DM der Altersklassen des DBSV in Leipzig starten. Dort wird er mit seinem Recurve-Bogen 144 Wertungspfeile auf die Distanzen von 70m, 60m, 50m und 30m ins Ziel schießen.

Daniel startet am 25. August bei der DM des DSB in Hallbergmoos. In der Compound-Herren-Klasse wird er 72 Wertungspfeile auf die Distanz von 50m schießen.

Vom 09. bis 10. September findet die DM der Schützenklasse des DBSV in Schedt/Oder statt. Hierfür haben sich in den Compund-Klassen Alexandra und Daniel qualifiziert. Gefordert werden 144 Wertungspfeile für Alexandra auf die Distanzen von 70m, 60m, 50m und 30m und für Daniel 90m, 70m, 50m und 30m.

Wir drücken unseren drei Schützen ganz fest die Daumen und wünschen ihnen ganz viel Erfolg!jIMG 0866 

Im Rahmen der Sportwoche fand traditionell an Fronleichnam das Turnier der Schützenvereine statt. Titelverteidiger waren die Schützenbrüder aus Rödder, die erneut mit den Schützen aus Daldrup, Mittwick-Weddern und Dernekamp um den Wanderpokal der Sparkasse Westmünsterland ins Turnier gingen. 

Dernekaemper Schuetzen 2017

 

Stadtradeln24.05.2017 - Der Kreis Coesfeld nimmt dieses Jahr mit seinen Städten und Gemeinden erstmals an der Fahrrad-Aktionskampagne STADTRADELN teil. Das STADTRADELN hat sich mittlerweile zu Deutschlands größter Fahrradkampagne entwickelt: 2016 traten über 177.000 RadlerInnen in 496 Kommunen für den Klimaschutz und Radverkehrsförderung in die Pedale, um die Vorreiterrolle des Fahrrads als nachhaltiges Verkehrsmittel zu kommunizieren.

Vom 20. Juni bis 10. Juli sind alle Bürgerinnen und Bürger, die Politik, Unternehmen, Schulen und auch Vereine dazu aufgerufen, innerhalb des Aktionszeitraums alleine oder im Team möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen.

Die Registrierung und Eintragung der Kilometer erfolgt über die Online-Plattform www.stadtradeln.de/kreis-coesfeld. In verschiedenen Kategorien werden zudem attraktive Sach- und Geldpreise verlost.

Für unseren Sportverein wurde eine Gruppe eingerichtet - wer möchte kann sich hier gerne anschließen.

Schulengel


Online einkaufen und kostenlos Spenden für uns sammeln.
Charity-Shoppen macht' möglich!

Mehr Infos hier

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.